30 Tage Rückgaberecht Wir sind grün vor Glück! Versandkostenfrei in DE ab 100€

SOCIAL TRAVELING


Das sind Lisa, Patrick und Hund Oscar. In ihrem Bulli Willi sind sie mit einem wundervollen Auftrag im Gepäck unterwegs durch Europa und Marokko. Auf ihrer großen Reise unterstützen die Beiden auf unterschiedlichste Weise soziale Projekte. Ihr ganz besonderes Herzensprojekt ist das Barnabas Children Centre in Kenia.

DAS BARNABAS CHILDREN CENTRE

Harrison Gonah ist Gründer des Barnabas Children Centers und konnte selbst aufgrund der Armut seiner Familie nicht regelmäßig zur Schule gehen. Mit dem Centre will er den Kids in seinem Dorf helfen und ihnen Zugang zu Bildung ermöglichen.
Begonnen hat alles im Jahr 2009 mit sechs Waisenkindern und einer Lehmhütte. Tagsüber wurden die Kinder in der Hütte unterrichtet, nachts fanden sie hier einen Schlafplatz. Inzwischen haben über 40 Kinder im Waisenhaus ihr Zuhause gefunden, in dem sie Kleidung, Nahrung und medizinische Versorgung erhalten. Mit der Zuneigung ihrer Betreuer und der geschwisterlichen Gemeinschaft wachsen die Kids in einem familiären und behüteten Umfeld auf. Zwei Schulen, in denen mittlerweile rund 500 Schüler*innen unterrichtet werden, zwei Kindergärten und ein Spielplatz sind weitere großartige Erfolge des Projekts Social Traveling.

SOCIAL TRAVELING

Lisa und Patrick unterstützen das Barnabas Children Centre schon seit 2011 und waren schon einige Male selbst vor Ort um mit anzupacken. Auf ihren Reisen haben sie durch Vorträge, Spendenaufrufe, Straßenmusik, Akrobatik und Kooperationen mit Unternehmen, eine Menge Unterstützung erhalten und bereits so viel für die Kids erreicht. Ihre Liste an aufregenden Orten und die Vorfreude auf große Abenteuer und neue Chancen wächst mit jedem Kilometer. Wie wunderbar, dass sie dabei so viel Gutes tun und das Leben anderer Menschen ein großes Stück besser machen. Vielen Dank, liebe Social Traveler, für so viel großartiges Engagement.
Du bist auch so begeistert von den Beiden wie wir?
Dann schau doch mal auf Social Traveling vorbei und unterstütz sie bei ihrer großen Mission. Lisa, Patrick und die Kids freuen sich über jede Hilfe.